27  Warum freue ich mich  Tulpen Vigelandspark

Warum freue ich mich?

Mark Twain hat einmal gesagt: Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat. Und diese Aussage finde ich im Augenblick sehr zutreffend für mich. Vor zwei Jahren kreierte ich die AfformNumerologie, die kraftvolle Kombination der Numerologie mit den Afformationen, den Warum-Fragen. Eine Verbindung, die ich selber unbewusst […]

Jetzt weiterlesen 16
Warum bin ich ein Fels in der Brandung 2

Warum bin ich ein Fels in der Brandung?

Der heutige Blogartikel ist durch den vergangenen Muttertag inspiriert. Ein bisschen wehmütig wurde mir das Erwachsenwerden meiner Kinder sehr bewusst. Früher wurde ich am Muttertag mit selbstgebastelten kleinen Geschenken überrascht. Selbstgesammelte Wildblumensträusschen, wunderschöne gemalte Bilder oder selbstgebackene Kekskreationen fanden liebevoll den Weg zu mir. Und dieses Jahr begrüssten mich, aus einer farbigen Geschenkschachtel, Rotweingläser!  Vor […]

Jetzt weiterlesen 12
Warum motiviere ich mich selber

Warum motiviere ich mich selber?

Kennen Sie Ihren Wunsch des Lebens? Damit meine ich wirklich das eine, wundervolle Ding, das Sie unbedingt gemacht haben möchten in Ihrem Leben. Was möchten Sie unter keinen Umständen verpasst haben zu erleben? Eine Weltreise machen, ein Buch schreiben, den Himalaya besteigen, ein Hilfsprojekt an Ort und Stelle unterstützen? Egal, was für einen Lebenswunsch Sie […]

Jetzt weiterlesen 6
Fotolia 38468746  Warum bin ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Warum bin ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort?

Es gibt Augenblicke, Zusammentreffen mit Menschen oder auch nur flüchtige Kommentare von Jemandem, bei welchen ich mich frage: „Und was habe ich damit zu tun?“ Und dann gibt es diese Augenblicke, wo ich gleich die Stirn runzle und mir eine „klatschen“ könnte im Wissen, hättest du vor einiger Zeit schon zugehört oder zugeschaut, dann müsstest […]

Jetzt weiterlesen 13
Fotolia 65658220  Warum entscheide ich mich mutig zu sein

Warum entscheide ich mich, mutig zu sein?

Der Februar ist der Monat der Entscheidungen. Soll ich – soll ich nicht? Das eine oder das andere oder doch beides? Nein doch lieber keines von beiden? Die Hälfte des Monates ist bereits vorbei. Wie haben Sie sich entschieden? Frei aus dem Bauch heraus oder sind Sie immer und immer wieder mit Ihrem eigenen Kopfkino […]

Jetzt weiterlesen 16

Wer glücklich ist, kann glücklich machen – wer’s tut, vermehrt sein eigenes Glück.“

Mit diesem Zitat von Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719 – 1803) beginne ich meinen Artikel zur Blogparade  zum Thema „Wie sich Glück darstellt“ von Frank Ohlsen. Kennst du die Definition von Glück? Genau: Privat in siebtem Himmel; beruflich den tollsten lobenden Chef und deine freundlichen Arbeitskollegen sind genial; deine Kinder entwickeln sich fantastisch und machen […]

Jetzt weiterlesen 10
Fotolia 47027281  Warum nehme ich meine Herausforderung dankbar an

Warum nehme ich meine Herausforderung dankbar an?

Wie haben Sie das neue Jahr 2015 gestartet? Ruhig? Gelassen? Lächelnd? Stressig? Achtsam? Aus der Mitte heraus? Bei uns hat sich das Jahr 2015 sehr kraftvoll und herausfordernd angemeldet. Im letzten Blog „Warum drehe ich meinen eigenen Lebensfilm?“ hatte ich geschrieben, dass das 2015 ein 8er Jahr ist – sehr vielfältig, unendliche Möglichkeiten bietend und kreativ. Und […]

Jetzt weiterlesen 10
Fotolia 66143556  Warum drehe ich meinen eigenen Lebensfilm

Warum drehe ich meinen eigenen Lebensfilm?

Das Jahr der Gesundheit, das Jahr 2014 neigt sich dem Ende entgegen. Gesundheit im emotionalen, mentalen, körperlichen, beruflichen und finanziellen Bereich. Das ganze Jahr hat uns aufgefordert, uns betreffende Aspekte genauer anzuschauen. Wir durften uns von bestimmten, nicht gesundheitsfördernden Begegnungen, Menschen oder Situationen verabschieden oder wir wurden darauf hingewiesen, sie zu verändern. Haben wir uns […]

Jetzt weiterlesen 10
Fotolia 34345448  Warum gebe ich zu erkennen, wer ich wirklich bin

Warum gebe ich zu erkennen, wer ich wirklich bin?

Der Monat November ist für viele eine echte Herausforderung. Für viele? Ich denke sogar für fast alle. Es geht um die klare Innenanschauung. Der Monat November, der 11. Monat im Jahr schreibt sich mit zwei Einser hintereinander. Ich (die erste 1) spiegle mich am zweiten Ich (die zweite 1). Nun stellt sich die Frage, gefällt […]

Jetzt weiterlesen 2