Warum lasse ich mein Herz sprechen?

Warum lasse ich mein Herz sprechen?

Wann hast du dich das letzte Mal voller Liebe und Zuneigung angeschaut? Wann hast du dich das letzte Mal so richtig gefühlt und gespürt? Schenkst du dir überhaupt die Zeit, dich anzuschauen? Dich zu fühlen? Dir deine eigene Zuneigung zu schenken?

Im Juni geht es um die Liebe und um die Selbstliebe. Es geht um unseren Körper. Sind wir achtsam mit ihm? Wie oft verschenken wir Liebe und vergessen uns dabei? Wie oft dienen wir anderen und uns selber mögen wir fast nichts gönnen?

Warum lasse ich mein Herz sprechen?

Schenkst du dir keine Aufmerksamkeit, dann wirst du auch nicht mitbekommen, wenn dir jemand aus dem Herzen heraus etwas schenken möchte. Damit meine ich, dass einiges in unserer Welt aus Kalkül geschieht. Du bekommst ein Geschenk oder jemand macht dir einen Gefallen. Dein Gegenüber gibt dir zu verstehen, dass es von Herzen kommt. Ist dies wirklich so? Denn wie oft erwarten wir dann halt doch etwas und sind enttäuscht, wenn unsere Erwartungen nicht erfüllt werden.

Schenken wir uns, unseren Gefühlen und unserem Körperbewusstsein mehr Achtung, dann werden wir immer häufiger weniger bis nichts von anderen erwarten. Wir können besser annehmen und wir können Erwartungen besser loslassen. Wir lassen unser Herz sprechen und uns mit dem Herzen des Gegenübers verbinden. Was für ein wundervolles Gefühl.

Wenn wir unser Herz sprechen lassen und wir uns selber immer mehr spüren, dann reicht die Anerkennung und die Zuneigung die wir uns selbst schenken. So sind wir frei von Zwängen und Süchten nach „wie du mir, so ich dir“.

Warum lasse ich mein Herz sprechen?

Du lässt dein Herz sprechen, wenn du aus dem Herzen heraus handelst. Der Juni schenkt dir diese Möglichkeit des dich Kennenlernens. Schenke dir die nächsten Tage Zeit für dich. Sei ehrlich zu dir im Erkennen, wann machst du etwas für dich, weil es einfach Spass macht, egal was andere denken? Wann gönnst du dir eine Auszeit, obwohl die Küche nicht aufgeräumt ist? Wann schläfst du eine Runde länger, obwohl jemand ein Telefon von dir erwartet?

Hör auf dein Herz, liebe den Moment und lass „ich soll“, „ich muss“ einfach mal weg. Schaffst du dies mit alltäglichen Dingen, dann ist es für dich leichter, dein Herz an grössere Visionen zu gewöhnen.

Warum lasse ich mein Herz sprechen?

Nun ist der Augenblick gekommen, um dir mein Herzensprojekt vorzustellen.

Akademie Allegra

Keine Ahnung wie lange ich schon von einer eigenen Akademie träume. Ich weiss nur, in den letzten Jahren wurde diese Sehnsucht, eine eigene Akademie zu führen, immer grösser.

Und ihr kennt mich, ich glaube nicht an Zufälle, sondern, dass mir das Richtige im richtigen Moment zufällt. So war es mit den Rohbauräumlichkeiten für die Akademie Allegra. Praktisch bei uns um die Ecke, verwirkliche ich nun meine Vision. Mein Mann unterstützt mich dabei mit sehr viel Energie – ich bin so dankbar. Seit Januar sind wir nun am Innenausbau. Dieses gemeinsame Bauprojekt macht sehr viel Spass und Freude.

Glaube an dich und deine Visionen werden wahr.

Der Fokus der Akademie Allegra liegt auf:

  • dem Weg zur eigenen Wahl → Freude, Glaube, Vertrauen als alltägliche Erfolgserlebnisse
  • auf Selbstbestimmung → Erkennen, jederzeit die Wahl zu haben
  • auf Emotionen → Bedürfnisse, Wünsche, Sehnsüchte werden eruiert
  • auf Freude → alles was dies trübt, wird Schritt für Schritt verabschiedet
  • auf Vergebung → Enttäuschungen, Ärger und Frust hinter sich lassen
  • auf Mut → Perfektion überwinden
  • auf Chancen und Möglichkeiten → Sorgen und Grübeln keine Chance geben
  • auf ein klares JA für das eigene Leben

Allegra ist ein rätoromanisches Begrüssungswort und bedeutet: Freu dich.

Allegra schenkt Leichtigkeit und Lebensfreude.

Allegra lässt die Selbstverantwortung erkennen und trainiert die Selbstwertschätzung.

Warum lasse ich mein Herz sprechen?

Im nächsten Blog-Artikel werde ich dir dann bereits die ersten Termine mitteilen können. Es wird anfangs September einen Tag der offenen Türe geben.
Ich bin ja jetzt schon so was von aufgeregt – voller Vorfreude und Dankbarkeit.

Der Juni mit seiner umarmender Liebe und Wertschätzung lässt mein Herz vor Ungeduld flattern, wenn ich nur daran denke. Meine Begeisterung für mein Tun und Wirken soll viele Menschen anspornen, ihren Weg zur eigenen Wahl anzustreben.

Ich habe tausend Ideen, was ich alles anbieten will. Es wird ein Treffpunkt werden, wo man sich angenommen und gestärkt fühlt. Ob dies Trainings, Vorträge und Zirkels sind für die AfformNumerologie, für byourChoice oder Treffen von doTERRA oder Trainings mit anderen Dozenten. Jeder der an sich arbeiten will, jeder der den Willen hat in sich zu investieren, um den Weg zur eigenen Wahl unter die Füsse zu nehmen, ist HERZlichst willkommen.

An der Türschwelle wird ein grosses Stoppzeichen für die Jammerer-Dauerschleife-Abonnenten sein. Denn Erfolg im Beruf wie im privaten Bereich ist nur möglich, wenn bewusst ist, dass eine Selbstmitleidstour nichts bringt.

Warum lasse ich mein Herz sprechen?

Ja ich habe einiges vor. Gelingt mir alles? Keine Ahnung. Ich habe eine Vision und lasse Sorgen und Zweifel sein. Ich habe eine Vision und heisse alle Willkommen, die mit mir zusammen die Welt ein Stück besser und freudvoller machen wollen. Dies gelingt, wenn wir an uns selbst arbeiten. Ich will ein Beitrag für Erfolg sein und den Glauben und das Vertrauen in die wundervollen Potenziale und Fähigkeiten der Akademie Allegra Besucher stärken.

Kann ich das? Ja – das kann ich. Ich wirke mit Begeisterung und grosser Disziplin. Ich liebe es andere zu fördern und zu fordern. Ich erkenne die wundervollen Wesen, welche sich zeigen wollen. Ich freue mich auf dich und bin jetzt schon ganz gespannt, wann ich dich das erste Mal in der Akademie Allegra begrüssen darf, damit du immer mehr und mehr dich selber anerkennst und lieben lernst.

Liebe dich.

Umarme dich.

Für die Juni AfformNumerologie® habe ich folgende Fragen kreiert:

  • Warum erlaube ich mir meine Träume zu verwirklichen?
  • Warum liebe ich es, spontan zu sein und meine Ideen umzusetzen?
  • Warum achte ich auf meine Gesundheit?
  • Was wäre, wenn ich erkenne, dass wenn ich mich selber liebe, die Liebe in meinem Leben Einzug hält?
  • Wie verändert sich mein Leben, wenn ich intuitiv mein Leben und meinen Körper geniesse?
  • Was wäre, wenn ich mir öfters sage, wie wundervoll ich bin und wie glücklich ich über meine persönlichen Erfolge bin?

 Warum lasse ich mein Herz sprechen?

Für den Juni gebe ich dir ein paar Tipps:

  • Schenke deiner Familie Zeit.
  • Nimm von HERZen an und gib von HERZen.
  • Bewege dich täglich eine Stunde.
  • Koche täglich mindestens eine gesunde Mahlzeit.
  • Räume hinter deinem eigenen Haus auf, bevor du an Nachbarszaun herumnörgelst.

Mein Logo – das Allegra-Rad – zeigt, dass das Leben vorwärts rollt – vertrauensvoll, selbstbestimmt und frei.

Auf dem Weg zur eigenen Wahl sind wir im Fluss des Lebens unser eigenes Zentrum.

Ich freue mich von dir zu lesen und bin sehr gespannt, wer mich auf dem Allegra-Weg begleiten wird.

 

Fühl dich umarmt,

Patricia

6 Antworten zu Warum lasse ich mein Herz sprechen?

  1. Marlen 15. Juni 2018 um 16:09 #

    Das tönt spannend. Von Herzen viel Erfolg bei deiner Akademie Allegra. Bin gespannt, zu verfolgen, wie es weiter geht. Du schaffst das!

    • Patricia 20. Juni 2018 um 14:33 #

      Liebe Marlen 🙂
      Merci viel viel Mal.
      Ist visualisiere täglich meine Vision und bin sicher, dass ich sie manifestieren kann.
      Freue mich, wenn du mich und die Akademie Allegra gespannt weiter begleitest.
      HERZlichst, Patricia

  2. Brigitte Loacker 15. Juni 2018 um 22:39 #

    Liebe Patricia, ich freue mich so dies zu lesen! Das wird bestimmt ein magisch-genialer Ort, den Du und Dein Mann kreiert. Auf unsere nächste Begegnung freue ich mich. 🙂

    • Patricia 20. Juni 2018 um 14:35 #

      Liebe Brigitte 🙂
      So schön – merci viel viel Mal.
      Ich freue mich auch, dich in meiner Akademie Allegra begrüssen zu dürfen.
      Fühl dich umarmt, Patricia

  3. Steffi 17. Juni 2018 um 8:23 #

    Liebe Patricia, besser kann ja ein Sonntag Morgen gar nicht beginnen! Nicht nur dass wir offensichtlich beide der tiefsten Überzeugung sind, dass es keine Zufälle gibt, sondern einem zufällt was fällig ist -alles zu seiner Zeit. Du arbeitest da gerade an einem unglaublich interessanten Projekt und eben beim Lesen hatte ich so das Gefühl, dass wir uns über kurz oder lang doch einmal persönlich kennen lernen werden. Ich bin sehr gespannt und wünsche dir auf jeden Fall maximale Erfolge. Von Herzen Steffi

    • Patricia 20. Juni 2018 um 14:38 #

      Liebe Steffi 🙂

      WOW so schön, das freut mich sehr 🙂
      HERZlichen Dank für deine guten Wünsche – gibt zusätzliche positive Energie, um meine Vision zu manifestieren. Mein HERZensprojekt nimmt täglich mehr Gestalt an – es ist einfach nur cool 🙂

      Ich freue mich jetzt schon darauf, dich bald einmal kennen zu lernen 🙂

      Von HERZen liebe Grüsse und eine wundervolle Zeit wünsche ich dir.
      Patricia

Schreibe einen Kommentar